SEO Expert:in Redaktion (Karenzvertretung)

bei STANDARD Medien AG Wien vor einer Woche

DER STANDARD

Unser Selbstverständnis

Wir sind ein Qualitätsmedium und setzen auf die Kraft des unbeugsamen Journalismus. Einen Journalismus, der fundiert recherchiert, aufdeckt, Anspruch auf Unabhängigkeit und Meinung hat, nationale sowie internationale Ereignisse begleitet und dabei die Userinnen und User im Forum einbindet. Durch die Kraft der öffentlichen Community schaffen wir Diskurs und ermöglichen Veränderung.

Woher wir kommen

Seit 1988 erscheint DER STANDARD - gegründet von Oscar Bronner - als Tageszeitung mit Anspruch auf Qualitätsjournalismus und dem Ziel Leserinnen und Lesern auf Augenhöhe zu begegnen. 1995 ging derStandard.at als erste deutschsprachige Tageszeitung online, 1999 erschien das erste Posting und bald darauf wurden Community-Richtlinien definiert, die zu einem offenen, rücksichtsvollen Diskurs im Forum beitragen. Mit der Haltung „Jeder User hat das Recht auf freie Meinungsäußerung" ist derStandard.at führende Postingplattform im Nachrichtenumfeld.

Die Unternehmensstruktur

DER STANDARD sowie derStandard.at werden von der STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H, 100%-Tochter der STANDARD Medien AG, herausgegeben. Zur STANDARD Medien AG gehören auch die weiteren Töchterunternehmen velcom GmbH (100%) und Instant Web Discount GmbH (autogott.at, 51%).

Die Redaktion von derStandard.at | DER STANDARD arbeitet integriert und multimedial. Wenn Sie mehr über unsere redaktionelle Arbeit, User Generated Content und unser Forum erfahren möchten: Wir nehmen gerne Anmeldungen für Hausführungen entgegen.

SEO-Expert:in Redaktion (Karenzvertretung)

DER STANDARD, Österreichs größtes Qualitätsmedium, sucht Menschen mit Haltung.

Wusstest du, dass

  • DER STANDARD das führende unabhängige digitale Medienhaus in Österreich ist?
  • an die 500 Mitarbeiter:innen in Bereichen wie Application Design & Development, Audience Development & User Generated Content, Redaktion, Kundenkommunikation und Sales tätig sind?
  • SEO für eine Nachrichtenseite wie DER STANDARD bedeutet, jeden Tag mit neuen Themen konfrontiert zu sein und die Tätigkeit bei uns mit klassischer Keyword-Abarbeitung wenig zu tun hat?

Wir suchen

  • Du hast ein einschlägiges Studium abgeschlossen und/oder hast mindestens 1 bis 2 Jahre Berufserfahrung im SEO-Bereich
  • Du hast Erfahrung im Umgang mit gängigen SEO-Tools
  • Du kannst Reports erstellen und Handlungsempfehlungen ableiten
  • Du bist kommunikativ und analytisches Arbeiten bereitet dir Freude
  • Du traust dir zu, diese Schnittstellenposition mit Leben zu füllen und deine Meinung zu vertreten
  • Die Arbeit im Team ist dir wichtig
  • Es motiviert dich, Erfolge in Echtzeit messen zu können und hochwertigen Content am Puls der Zeit zu promoten

Dein Jobprofil

  • Die Optimierung von redaktionellen Texten nach SEO-Gesichtspunkten
  • Erstellung und Analyse der Traffic-Reports
  • Laufende OnPage-Optimierung der Anwendungen
  • Beobachtung und Analyse von Trends
  • Enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit Kolleg:innen aus der Entwicklung & Redaktion
  • Ansprechpartner:in für Anfragen im SEO-Bereich

Wir bieten ein kollektivvertragliches Mindestgehalt von monatlich 1.744 Euro brutto für Teilzeit (25 Wochenstunden) mit Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Berufserfahrung bzw. Qualifikation. Alle 1 bis 2 Wochen gibt es einen Wochenenddienst im Ausmaß von 1 bis 2 Stunden.

Eintrittsdatum: ehestmöglich, befristet auf 1 Jahr

Dienstort: Wien

Bei Interesse an der Position freuen wir uns über Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen z. Hd. Mag. (FH) Elisa Köck unter http://derStandard.at/wirsuchen.

Der STANDARD
Web: www.derStandard.at/wirsuchen

Kontakt

STANDARD Medien AG

Vordere Zollamtsstraße 13
1030 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen