Senior Spezialist:in Digitalisierung und Prozessoptimierung

bei ÖBB-Konzern Leopoldstadt vorgestern
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Senior Spezialist:in Digitalisierung und Prozessoptimierung

Wien-Leopoldstadt

req14024

Jetzt bewerben

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir auch morgen alle ÖBB Gesellschaften in den Themen IT, Personal, Finanz- und Rechnungswesen zuverlässig beraten und betreuen können. Wir, das sind rund 1.600 Möglichmacher:innen der ÖBB-Business Competence Center GmbH.

Ihr Job

  • Sie verantworten die Koordination von übergreifenden Projekten und Initiativen für die Abrechnung der ÖBB mit und arbeiten eng mit anderen Konzerngesellschaften zusammen.
  • Sie setzen erkannte Verbesserungspotentiale selbständig um und priorisieren diese gemeinsam mit den Fachbereichen und Kund:innen.
  • Sie treiben aktiv die Digitalisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen der Abrechnung für den Personen- und Güterverkehr voran.
  • Sie wirken bei der Konzeption und Umsetzung von modernen IT-Lösungen (zB.: RPA, Process-Mining-Tools, etc.) gemeinsam mit unserer IT mit und sind in der Lage eigenständig ein Pflichtenheft zu erstellen.
  • Sie agieren als fachlich kompetente Schnittstelle zwischen den unterschiedlichen Bereichen (v.a. Kund:in, Fachbereich und IT), um Anforderungen aufzunehmen und über Konzeptdefinition hin zur Umsetzung und Übergabe in den Regelbetrieb zu begleiten.
  • Sie bereiten Entscheidungsgrundlagen für Führungskräfte auf und bringen dabei Ihre fachliche Expertise ein.
  • Darüber hinaus wirken Sie bei der Transformation und langfristigen Ausrichtung sowie Optimierung der Abteilung hinsichtlich moderner und digitaler Arbeitsprozesse bzw. -kultur mit.

Ihr Profil

  • Sie bringen ein abgeschlossenes kaufmännisches oder technisches Studium mit und verfügen über ~ 5 Jahre Berufserfahrung sowie Erfahrung mit Methoden und Vorgehensmodellen des modernen Projektmanagements (klassisch und agil).
  • Sie haben ausgezeichnete Excel-, PowerPoint- und Englischkenntnisse sowie Erfahrung mit Office 365.
  • Sie bringen eine hohe Affinität zu neuen, digitalen Systemen mit und verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortung inkl. Hands-On-Mentalität.
  • Sie agieren selbstständig und können komplexe Sachverhalte strukturiert aufarbeiten und in weiterer Folge auch präsentieren.
  • Sie agieren als Vorbild in der Nutzung von neuen Arbeitsmethoden und teilen dieses Wissen auch gerne in Ihrem Umfeld.
  • Hohe soziale Kompetenz, exzellente Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie eine ausgeprägte Kund:innen- und Serviceorientierung zeichnen Sie aus.

Unser Angebot

  • Wir bieten einen nachhaltigen und sicheren Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben sowie die Chance, Ihren persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichen Mobilität zu leisten.
  • Ausbildung und Förderung unserer Mitarbeiter:innen ist uns wichtig, wir bieten umfangreiche Möglichkeiten zur Weiterentwicklung.
  • Zahlreiche Benefits (besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, hausinternes Car-Sharing, usw).
  • Die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen liegt uns am Herzen, daher bieten wir vielfältige Angebote im ÖBB Gesundheitsmanagement.
  • Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz im Sinne des New Ways of Working mit exzellenter öffentlicher Anbindung.
  • Es erwartet Sie ein engagiertes Team und ein anspruchsvoller, abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Aufgabenbereich.
  • Für die Funktion „Senior Spezialist:in IT Business Analyse" ist (laut Kollektivvertrag für Angestellte in Information und Consulting) ein Mindestentgelt von EUR 45.652,88 brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich online.Bewerben Sie sich online mit Ihrem aussagekräftigen Lebenslauf und Motivationsschreiben.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Sandru Dina-Patricia , +43 664 88332071.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Kontakt

ÖBB-Konzern

Am Hauptbahnhof 2
1100 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen