Mitarbeiter:in (d/m/w) für Geodatenmodellierung und -infrastrukturen

bei Umweltbundesamt Wien gestern
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Umweltbundesamt GmbH
Spittelauer Lände 5
1090 Wien/Österreich

Tel.: +43-(0)1-313 04

office@umweltbundesamt.at
www.umweltbundesamt.at

Mitarbeiter:in (d/m/w) für Geodatenmodellierung und -infrastrukturen

Vollzeit (37,5h), ab sofort

Gestalte mit uns Perspektiven für Umwelt & Gesellschaft!

Das Umweltbundesamt steht für die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft zur Sicherung nachhaltiger Lebensbedingungen. Als bedeutendste Expert:innen-Institution für Umwelt in Österreich und als ein führender Umweltberater in Europa entwickeln unsere Expert:innen nachhaltige Entscheidungsgrundlagen auf lokaler, regionaler, europäischer und internationaler Ebene.

„Die Welt braucht eine Kurskorrektur. Wir schaffen Orientierung."
(Verena Ehold, Geschäftsführerin Umweltbundesamt)


Zur Verstärkung unseres Teams Ökosystemforschung & Umweltinformationen suchen wir ab sofort in Vollzeit eine:n Mitarbeiter:in für Geodatenmodellierung und -infrastrukturen.

Das Team arbeitet an der Schnittstelle von ökosystemarer Umweltkontrolle und der Bereitstellung von Umweltinformation insbesondere zu nachfolgenden Themen: Umweltbeobachtung, Unterstützung der Implementierung der eLTER Forschungs-Infrastruktur, Modellierung zu Treibhausgassenke, Klimawandelfolgen und Biodiversität, Umweltdatenmanagement sowie Umweltinformationsbereitstellung und -politik. Zusätzlich unterstützen wir Fachteams im Haus im Hinblick auf Geodatenverwaltung und -auswertung.

Dein Einsatz für Umwelt & Gesellschaft

  • Mitarbeit bei der Konzeption, Entwicklung und Umsetzung einer (Geo-)Dateninfrastruktur, mit speziellem Fokus auf das Datenportal sowie (Meta-)Datendienste
  • Auswertung und Darstellung von Umweltdaten mit speziellem Fokus auf die Umsetzung einer webdienstbasierten Geodateninfrastruktur (GDI)
  • Mitarbeit bei der Umsetzung der INSPIRE-Richtlinie, vor allem im Bereich Metadaten, Datenmodellierung und Datenbereitstellung sowie die Beratung und Unterstützung von Projekten im Bereich GDI und INSPIRE
  • Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von Referenzlisten als Basis einer semantischen Datenintegration im Kontext des Umweltinformationsmanagements
  • Analyse und Modellierung von Umweltdaten gem. (inter-)nationalen Standards (z.B. OGC Observation & Measurement, INSPIRE Datenspezifikationen, W3C SSN)
  • Unterstützung bei der Anbahnung und Durchführung von nationalen und internationalen Projekten im GDI-Bereich

Das bringst du mit

  • Abgeschlossenes technisch-/naturwissenschaftliches Hochschulstudium oder gleichwertige Ausbildung
  • Gute allgemeine Kenntnisse im Bereich der Geodatenanalyse und des Aufbaus von Geodateninfrastrukturen sowie gute Kenntnisse der maßgeblichen GIS-Produkte im Desktop- und Serverbereich (ESRI, OpenSource) sowie im Bereich Geo/Web-Datendiensten (z.B. Geoserver, Geonetwork, SOS-Dienste) und (Geo-)Datenbanken (z.B. in Oracle, PostgreSQL, PostGIS)
  • Gute Programmierkenntnisse (Python, R) sowie grundlegende Kenntnisse von webgestützten Datenformularen (PHP, Javascript)
  • Idealerweise gute Kenntnisse im Bereich (Geo-)Datenmodellierung (z.B. UML, SQL, XML, GML) sowie grundlegende Kenntnisse von fachrelevanten Daten- und Metadatenmodelle (z.B. INSPIRE-Datenspezifikationen, ISO19115)
  • Bestenfalls Erfahrung in der Erstellung und Verwendung von Thesauri, Referenzlisten und Ontologien
  • Bereitschaft zu Mitarbeit in nationalen und internationalen Projekten und damit verbundenen Dienstreisen (10%)
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Deutsch- und Englisch in Wort und Schrift
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, hohes Qualitätsbewusstsein sowie stark ausgeprägter Teamgeist

Dein Plus

  • Verantwortung: Du bist in einem verantwortungsvollen Aufgabenbereich tätig und arbeitest gemeinsam mit engagierten Kolleg:innen an nachhaltigen Perspektiven für Umwelt und Gesellschaft.
  • Vielfalt: Du bist für eine Arbeitgeberin tätig, die die Vielfalt ihrer Mitarbeiter:innen schätzt, unabhängig von Herkunft, Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Zugehörigkeit, Religion oder sexueller Orientierung.
  • Flexibilität: Du kannst deine Arbeit flexibel gestalten. Unser Gleitzeitmodell und die Möglichkeit von Home Office, einschl. Laptop und Diensthandy helfen dir dabei.
  • Work-Life-Balance: Durch unsere regelmäßige Teilnahme am Audit Beruf & Familie kannst du Familie & Arbeit gut vereinbaren und bist z.B. mit unserer Kinderbetreuung im Sommer noch flexibler.
  • Anbindung: Du arbeitest an einem zentral gelegenen Standort in Wien, mit direkter Anbindung an die U-Bahn; für dein Fahrrad haben wir einen Abstellplatz.
  • Weiterbildung: Du kannst dich regelmäßig fachlich weiterbilden, damit wir gemeinsam langfristig die Perspektiven für Umwelt & Gesellschaft gestalten können und dein Buddy gibt dir in deiner Anfangszeit Einblicke in unsere Kultur.

Die Stelle ist ab sofort verfügbar. Für diese Position gilt ein KV-Mindestgrundgehalt ab 3.345,00 EUR brutto pro Monat (Vollzeit), mit Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von deiner beruflichen Qualifikation und Erfahrung.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns schon auf deine Bewerbungsunterlagen. Deine Angaben behandeln wir natürlich streng vertraulich. Die Bewerbungsfrist endet am 31.05.2024.

Wichtig zu wissen: Wir starten mit unserem Auswahlprozess schon vor Ablauf der Bewerbungsfrist. Sobald wir geeignete Personen gefunden haben, schließen wir unseren Auswahlprozess ab.

Deine Ansprechpartnerin:

Sandra Knorr
+ 43 (0)664 88674082
bewerbungen@umweltbundesamt.at

Jetzt hier bewerben!

Kontakt

Umweltbundesamt

Spittelauer Lände 5
1090 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen