Prozess Manager:in (w/m/d) SAP HCM - Focus Organisationsmanagement

bei Bundesrechenzentrum GmbH Wien heute
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Beschreibung des BRZ

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist der marktführende IT Service Provider im Public Sector und damit Teil der kritischen Infrastruktur, die Österreich auch in Zeiten wie diesen stets verlässlich am Laufen hält. Unsere Anwendungen und Services erleichtern Behördenwege und einen schnellen Zugang zu hoch relevanten Infos für die Bevölkerung als auch für die Wirtschaft unseres Landes. Sicherheit und Gesundheit stehen für uns an erster Stelle. Daher führen wir derzeit unsere Recruiting-Interviews, aus sicherer Entfernung und mit offenem Ohr, primär in Teleworking. In der Finalrunde freuen wir uns dann wie gewohnt auf ein persönliches Kennenlernen mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten. BRZ - mit starker IT durch diese herausfordernden Zeiten.

Wir vergeben Topjobs mit Sinn, denn unsere Services erleichtern über 8 Millionen Bürgerinnen und Bürgern das Leben!

Prozess Manager:in (w/m/d) SAP HCM - Focus Organisationsmanagement

Ref. 1128 Wien
Vollzeit
ab sofort
unbefristet
30 %

Diese Position ist in einer Abteilung des Bundeskanzleramts (BKA) angesiedelt, welche für die Bereitstellung des Personalmanagementverfahrens des Bundes und dessen laufende Erweiterung verantwortlich ist. In diesem Umfeld werden, auf die Anforderungen des Bundes angepasste SAP HCM Komponenten im laufenden Betrieb betreut und Weiterentwicklungen vorgenommen. In dieser verantwortungsvollen Position sind Sie sowohl für die Betreuung der bestehenden SAP-Komponente Organisationsmanagement als auch für die Rollen- und Berechtigungsverwaltung zuständig. Nach einer entsprechenden Einarbeitungsphase verantworten Sie die Betriebssteuerung sowie Weiterentwicklungen des Themenbereichs gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen sowie Ihrer Führungskraft und wirken an der Umsetzung gesetzlicher Änderungen mit.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Weiterentwicklung der SAP-Komponente Organisationsmanagement sowie der Rollen- und Berechtigungsverwaltung im Rahmen des bundesweiten Personalmanagements
  • Steuerung der Kommunikation mit den Betriebs-, Entwicklungs- und Projektteams sowie dem Fachbereich (Vorbereitung und Leitung von Sitzungen, Planung und Überwachung offener Tasks, etc.)
  • Mitwirkung bei der Umsetzung gesetzlicher Änderungen, strategischer Projekte und Großvorhaben
  • Konzeptionierung von Anforderungsspezifikationen
  • Mittelfristiger Aufau von Experten-Kenntnissen im Bereich der Digitalisierung der Bundesverwaltung

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene (wirtschafts-)technische Ausbildung (Uni, FH, HTL), idealerweise im Bereich Wirtschaftsinformatik oder mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • SAP-Grundkenntnisse (insbesondere SAP HCM, idealerweise im Bereich Organisationsmanagement) sowie großes Interesse an neuen SAP-Entwicklungen im personalwirtschaftlichen Umfeld
  • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, Problemlösungskompetenz sowie Organisationsfähigkeit
  • Sicheres Auftreten sowie Kunden- und Serviceorientierung

Je nach Ausbildungsgrad und facheinschlägiger Berufserfahrung gilt laut BRZ-Kollektivvertrag ein Jahresbruttogehalt ab EUR 45.343,34 bei vollständiger Erfüllung des Anforderungsprofils. Diese Gehaltsangabe bezieht sich auf eine Vollzeitanstellung im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden, darüber hinaus geleistete Mehrleistung wird ausgeglichen. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich.
Die Anstellung erfolgt über eine Arbeitskräfteüberlassung.

Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.

Benefits im BRZ

Flexible Arbeitszeit & Teleworking Flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten & bis zu 60% Teleworking Zentrale Lage Ausgezeichnete öffentliche Verkehrsanbindung in zentraler Lage Aus- und
Weiterbildung Lehre, Traineeships und zukunftsorientierte Weiterbildungen Gesundheit Gesundheitsvorsorge, 24/7-Fitnessraum, Sportveranstaltungen, arbeitspsychologische Beratung u.v.m. Buddys & Mentoring Onboarding und Weiterbildungen Betriebliche
Vorsorge Einzahlungen ab EUR 100,-/Monat in die Bundespensionskasse Beruf
und Familie Stay connected mit Karenzierten, Kinderbetreuung an schulautonomen Tagen u.v.m. Vergünstigungen Ermäßigungen in zahlreichen Lokalen und Geschäften Und vieles mehr! Moderne Arbeitsmittel, Prämien, Essensgutscheine u.v.m.
Weitere Benefits des BRZ

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Jetzt online bewerben Zurück zu den offenen Stellen Drucken

Ihr Kontakt im BRZ

Paul Posch

+43 664 88956432
Talent Acquisition

Kolleginnen und Kollegen berichten

Weitere Videos

Auszeichnungen &
Kooperationen

Das BRZ in Zahlen

Folgen Sie uns auf unseren Kanälen

Weitere Stellen, die Sie interessieren könnten

Jobkategorie Sonstige Abonnieren Sie unseren Newsletter Der Recruiting-Prozess im BRZ Die Karriereseite des BRZ Chancengleichheit im BRZ

Kontakt

Bundesrechenzentrum GmbH

Hintere Zollamtsstraße 4
1030 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen