Data Scientist (m/w/d)

bei voestalpine AG Linz vor einer Woche
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Data Scientist (m/w/d)

Job-ID:
V000004154

Zeitpunkt:
September 2021

Art der Anstellung:
Vollzeit

Einsatzort:
Linz

Ausschreibungsende:
18.08.2021

Ihre Aufgaben

  • Statistische Datenanalyse und Visualisierung der Ergebnisse
  • Anwendung von höheren mathematisch/statistischen Methoden (Machine Learning, Supervised und Unsupervised Learning, Data Mining)
  • Wissensgewinnung durch Einsatz statistischer Methoden mit Schwerpunkt Ursache -Wirkungsanalyse und Erstellung von validen Prognosemodellen
  • Betriebsnahe Unterstützung bei Projekten und Mitarbeit in Teams, beides in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und den Data Engineers (m/w/d)
  • Datenaufbereitung und -anreicherung im Umfeld Angewandter Statistik / Machine Learning

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium (Universität, FH) mit Schwerpunkt Data Science, angewandte Statistik, Informatik, Mathematik
  • Ausgeprägte analytische Denkfähigkeit und Datenaffinität
  • Selbständige sowie eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Erfahrung mit Programmierung und Datenbanken (SQL)
  • Kenntnisse von Python, R oder SAS von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Lernbereitschaft sowie Belastbarkeit

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt EUR 3.511,69 brutto (jeweils 14 mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig.

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeitergespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartnern und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich. Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 49.000 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite des Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung".

Bitte nutzen Sie bevorzugt unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit dem „CV-Parsing-Tool" geht Ihre Bewerbung noch schneller - damit können Sie Daten aus Ihrem Lebenslauf im Bewerbungsbogen bereits vorbefüllen.

Aktuelle Informationen zum Umgang mit COVID-19:

Bei dieser Stelle ist eine Anwesenheit vor Ort notwendig und daher kein Homeoffice möglich. Bewerbungsgespräche werden, mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen, vor Ort geführt. Die Einschulung erfolgt im Betrieb.

Benefits

  • Aus- und Weiterbildung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gesunde Ernährung
  • Gesundheitsmaßnamen
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Kantine
  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Mitarbeiterevents
  • Mitarbeitervergünstigungen
  • Parkplatz

Das sind wir

Die voestalpine Stahl GmbH ist die Leitgesellschaft der Steel Division, der größten der vier voestalpine Divisionen. Sie ist das internationale Stahlkompetenzzentrum des voestalpine Konzerns.

Die Techniksteuerung der voestalpine Stahl GmbH trägt zur Weiterentwicklung und Optimierung der Steel Division bei und ist der aktive Treiber der divisionalen Prozesse im Rahmen der Kernkompetenzen. Wir vernetzen uns mit den Business Units und den anderen Steuerfunktionen um Synergien zu nutzen und Potenziale aufzuzeigen.

Das Team Angewandte Statistik setzt Data Science Methoden für alle Geschäftsprozesse der Division ein. Die Analysen basieren auf umfangreichen heterogenen Datenquellen. Ein Fokus liegt dabei auf Ursache-Wirkungsanalysen, um dadurch in einem nächsten Schritt Prozessoptimierungen zu ermöglichen.

Nähere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie unter: http://www.voestalpine.com/stahl

Kontakt & Bewerbung

Ansprechpartner:

Manuela Zauner

+43 50304 15 8096

Fachbereich:

Josef Andorfer

+43 50304 15 5295

Kontakt

voestalpine AG

voestalpine-Straße 1
4020 Linz

Arbeitgeberprofil ansehen

Ähnliche Jobs