Mitarbeiter/in für Microsoft Dynamics CRM (20h)

bei Österreichischer Integrationsfonds Wien vor 6 Tagen
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Integration in Österreich

Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) ist an zehn Standorten sowie an mobilen Beratungsstellen in ganz Österreich aktiv. Wir unterstützen die Integration von Flüchtlingen und Zuwander/innen in Österreich durch Beratung, die Förderung von Deutschkenntnissen sowie Wertevermittlung. Zugleich informieren wir die Öffentlichkeit sachlich über Migration und Integration und fördern den Dialog zu Chancen und Herausforderungen des Zusammenlebens. Lernen Sie den ÖIF näher kennen auf: www.integrationsfonds.at.

Berufsgruppe:
Verwaltung / Infrastruktur

Bezeichnung:
Mitarbeiter/in für Microsoft Dynamics CRM (20h)

Kennung:
TOEFF-2022-000689

Organisationseinheit:
Team Kommunikation

Eintrittsdatum:
ab sofort

Einsatzort:
Wien

Tätigkeit:

  • Zentrale Schnittstelle zu ÖIF-Fachbereichen und zum Implementierungspartner
  • First Level Support: Technische Umsetzung von Adaptierungen sowie Übernahme von Supporttätigkeiten
  • Durchführung interner Schulungen, Wartung des Nutzer/innen-Handbuchs
  • Wartung und Pflege sowie Weiterentwicklung des bestehenden Microsoft Dynamics CRM
  • Entwicklung und Optimierung von Prozessabläufen sowie Begleitung der technischen Weiterentwicklung
  • Administrative Tätigkeiten (Angebotseinholung sowie Erstellung von Genehmigungen und Rechnungsakten)

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung
  • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung
  • Hohe Affinität zu Daten und Systemen gepaart mit solider praktischer Erfahrung in deren Analyse, Segmentierung und Nutzung
  • Fachexpertise in Microsoft Dynamics CRM
  • Kreativität, Belastbarkeit, Flexibilität, genaue Arbeitsweise und Kommunikationsstärke

Wir bieten:

  • Eine sinnstiftende, herausfordernde und sichere Tätigkeit
  • Ein offenes sowie familiäres Arbeitsumfeld in einer diversen Organisation
  • Die Möglichkeit im spannenden gesellschaftspolitischen Umfeld der Integration mitzuwirken
  • Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Zahlreiche Benefits wie beispielsweise individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, umfangreiche betrieblich geförderte Gesundheitsmaßnahmen sowie aktiv gelebte Gleitzeit
  • Einen zentral gelegenen Arbeitsplatz mit ausgezeichneter öffentlicher Anbindung
  • Ein Bruttomonatsgehalt ab EUR 2.300,00 für 40h/Woche, je nach persönlicher Qualifikation und relevanter Berufserfahrung

Bewerben

Kontakt

Österreichischer Integrationsfonds

Schlachthausgasse 30
1030 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen