ISO - Information Security Officer (m/w/x)

bei ÖBB-Konzern Wien vor 6 Tagen
Job empfehlen
Jetzt bewerben

ISO - Information Security Officer (m/w/x)

Wien-Favoriten

req12568

Jetzt bewerben

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir unsere Fahrgäste auch morgen sicher, pünktlich und vor allem umweltfreundlich ans Ziel bringen. Wir, das sind 2.800 Möglichmacher:innen der ÖBB-Personenverkehr AG.

Der Bereich IT & Digitalisierung betreut die bestehenden Systeme und gestaltet aktiv neue Lösungsansätze der personenverkehrsspezifischen IT.

Dein Job, Du…

  • bewertest IT-Projekte, Services und Applikationen im Teilkonzern Personenverkehr hinsichtlich des Schutzbedarfes und definierst in Abstimmung mit den relevanten Stakeholdern Maßnahmen zur Erreichung eines angemessenen Sicherheitsniveaus.
  • bist mitverantwortlich bei der (Weiter-) Entwicklung von IT-Security Richtlinien, Kennzahlen und Zielen unter Beachtung der tatsächlichen Machbarkeit.
  • erarbeitest Entscheidungsgrundlagen und Handlungsempfehlungen über zutreffende Informationssicherheits-Maßnahmen für die Geschäftsleitung.
  • planst, initiierst und begleitest (IT-) Security Audits und Penetration Tests in enger Abstimmung mit Stakeholdern und Auditor:innen.
  • sorgst für passende Architektur- und Konfigurationsreviews, wie auch für notwendige interne Maßnahmen zur erfolgreichen Zertifizierung im Bereich IT-Security.
  • bewertest sensible Berechtigungsanforderungen auf Risiken und Konformität mit den grundlegenden Richtlinien.
  • bist auch primäre:r Ansprechpartner:in für Informationssicherheit, vorwiegend in den Tochtergesellschaften ÖBB-Produktion und ÖBB Technische Services.
  • nimmst an konzernweiten Abstimmungs- und Entscheidungsplattformen (z.B. Information Security & Risk Management Board - ISRM-Board) teil und vertrittst bei Bedarf den CISO in den relevanten Konzern-Gremien.
  • bist gemeinsam mit Deinen Kolleg:innen ein wesentlicher Baustein bei der Weiterentwicklung der Informationssicherheit im Teilkonzern ÖBB-Personenverkehr AG.

Dein Profil, Du…

  • hast ein abgeschlossenes technisches (Fach-)Hochschulstudium (MINT, idealerweise Informatik, Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Informationssicherheit) oder entsprechendes Wissen aus vorherigen Positionen.
  • bringst mind. 3 Jahre relevante Berufserfahrung aus vergleichbaren Positionen mit (Information Security Manager, IT-Security, IT-Operations, IT-Auditor).
  • bist mit den einschlägigen Normen, Standards und Gesetzen vertraut (ISO 27001 Serie, IEC 62443 Serie, BSI IT-Grundschutz, DSGVO, PCI-DSS, Netz- und Informationssystemsicherheitsgesetzes (NISG), etc.) und verfügst idealerweise über Zertifizierungen im Bereich Informationssicherheit (z. B. CISA, CISM, CISSP).
  • „Best Practice" in den Bereichen Infrastruktur- und Applikationssicherheit, Cloud-Security sowie Datenschutz sind Dir geläufig.
  • bist eine kommunikative und teamorientierte Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und Verantwortungsgefühl.

Unser Angebot

  • Wir bieten Dir einen modernen Arbeitsplatz mit exzellenter öffentlicher Anbindung.
  • Als größtes Klimaschutzunternehmen des Landes bieten wir Dir einen sicheren und nachhaltigen Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben sowie die Chance, Deinen persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichen Mobilität zu leisten.
  • Du erhältst besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, Ferienhäusern und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, bei hausinternem Car-Sharing, bei verschiedensten Geschäften und Dienstleister:innen und unserer modernen in-house Kantine.
  • Du profitierst von hervorragenden Weiterbildungsangeboten sowie zahlreichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns.
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten sowie Homeofficemöglichkeiten (50/50) und stellen dafür auch ein Nanny-Service wie einen nahegelegenen Betriebskindergarten zur Verfügung.
  • Für die Funktion "Senior Spezialist:in Information Security Management" ist (laut Kollektivvertrag Eisenbahnunternehmen) ein Mindestentgelt von EUR 43.568,14 brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ist für die Funktion "Senior Spezialist:in Information Security Management" eine über kollektivvertragliche Entlohnung ab EUR 50.400 brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen.

Deine Bewerbung

Bitte bewirb Dich online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Als interne:r Bewerber:in füge bitte idealerweise auch Deinen SAP-Auszug hinzu.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Gabriele Bein-Fahrnberger, +43664/88331997.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Kontakt

ÖBB-Konzern

Am Hauptbahnhof 2
1100 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen

Ähnliche Jobs