Informationssicherheitsbeauftragte/r

bei PÖTTINGER Landtechnik GmbH Grieskirchen vor einer Woche
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Menschen, die weiter denken.

PÖTTINGER ist mit rund 1.650 Mitarbeiter/innen und einem Umsatz von 320,3 Millionen Euro ein führendes Familienunternehmen in der Landtechnik. Die engagierten Mitarbeiter/innen sowie unsere innovativen Landmaschinen, die weltweit im Einsatz sind, bilden die Basis für den Erfolg des Unternehmens.

Informationssicherheitsbeauftragte/r

Arbeitsort: Grieskirchen, Ausmaß: Vollzeit (38,5 Wochenstunden), Eintritt: ehestmöglich

Ihre Aufgaben:

  • Sie stellen sicher, dass PÖTTINGER das bestmögliche Level an Informations- und Datensicherheit erreicht.
  • Zum Thema Cyber Security arbeiten Sie eng mit der IT-Entwicklung und der IT-Systemadministration zusammen. Sie finden Schwachstellen und stellen sicher, dass sie behoben werden.
  • Sie überzeugen Kolleg/innen und Führungskräfte weltweit davon, dass jede/r für den Datenschutz mitverantwortlich ist. Sie konzipieren und halten Schulungen. Momentan setzen wir auf Webinare und E-Learnings.
  • Sie sind die zentrale Anlaufstelle zu Information Security und Datenschutz für alle Mitarbeiter/innen.
  • Sie leiten den Information Security Steuerkreis. Dort bringen Sie Sicherheit in den Fokus der Geschäftsführung und arbeiten mit einem Team ausgewählter Führungskräften.
  • Sie sind im Unternehmen gut vernetzt und haben das Unternehmensgeschehen im Blick. Sie betrachten neue und bestehende Projekte und Prozesse durch die Brille der Informationssicherheit.
  • Sie entwickeln das bestehende ISM-System weiter.

Ihr Profil:

  • Sie haben Information Security oder Informatik studiert.
  • Sie sind ein/e Netzwerker/in und finden schnell Anschluss.
  • Sie kombinieren ihr Technik-Knowhow mit Wissen über Recht und Datenschutz.
  • Sie geben Ihr Wissen gerne weiter und können Kolleg/innen begeistern und von Ihrem Standpunkt überzeugen.
  • Sicherheitsbarrieren sind meist auch Hürden für Benutzer/innen. Nicht jede/r hat dafür Verständnis. Sie bleiben auch in schwierigen Situationen dran und suchen einen Konsens.
  • Sie erkennen rasch, ob ein Prozess daten- und informationssicher ist.
  • Sie arbeiten proaktiv und vorbeugend, damit es nie zum Ernstfällen wie Cyberattacken, Datenlecks oder Konflikten mit der DSGVO kommt.

Wir bieten:

  • Wir haben ein gut ausgebautes ISM-System. Bei der Weiterentwicklung haben Sie viel Gestaltungsspielraum.
  • Wir haben eine gute Grundeinstellung zum Thema Sicherheit und Datenschutz.
  • Gute Beziehungen und flache Hierarchien - Sie können direkt bei der Person andocken, die Sie brauchen.
  • Wir haben engagierte Informationssicherheits-Koordinator/innen.
  • Ihre Meinung ist gefragt! Die Kolleg/innen kommen gerne auf Sie zu und lassen sich von Ihnen beraten.
  • Wir unterstützen Sie dabei up-to-date zu bleiben. Weiterbildung ist erwünscht.
  • Ihre Leistung wird nach dem Kollektivvertrag der Metallindustrie honoriert (Mindestgehaltstabelle). Ein Gehalt über dem Durchschnitt ist daher garantiert. Die tatsächliche Höhe legen wir in einem persönlichen Gespräch fest.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Arbeitsfreude kann nur wachsen, wenn man den ersten Schritt tut. Sabine Otten freut sich auf Ihre Unterlagen.

Jetzt bewerben ›

PÖTTINGER Landtechnik GmbH

Industriegelände 1
A-4710 Grieskirchen
Tel: +43 (0) 7248 / 600-0

Kontakt

PÖTTINGER Landtechnik GmbH

Industriegelände 1
4710 Grieskirchen

Arbeitgeberprofil ansehen

Ähnliche Jobs