(Senior) Cyber Security Engineer (m/w/d) Fokus Notfallmanagement

bei ÖBB-Konzern Wien vor 6 Tagen
Job empfehlen
Jetzt bewerben

(Senior) Cyber Security Engineer (m/w/d) Fokus Notfallmanagement

Ausschreibungsnummer

req7366

Dienstort

Wien oder Homeoffice österreichweit

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB. Mit digitaler Kraft voraus.

Damit wir auch morgen alle ÖBB Gesellschaften in den Themen IT, Personal, Finanz- und Rechnungswesen zuverlässig beraten und betreuen können. Wir, das sind rund 1.600 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Business Competence Center GmbH.

Die Abteilung IT-Security & Risk Management stellt sicher, dass alle Güter, Informationen, Daten und IT-Services jederzeit hinsichtlich ihrer Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit geschützt sind. Damit uns das auch in Zukunft weiterhin gelingt, sind wir auf der Suche nach motivierten MitarbeiterInnen.

Ihr Job

  • Sie arbeiten bei den IT Security Governance Vorgaben für Systeme, Applikationen, Services, Plattformen und Technologien, wie IT, OT, IoT mit.
  • Weiters unterstützen und arbeiten Sie bei der Umsetzung von Security- und Architekturvorgaben in Projekten mit.
  • Sie übernehmen die Leitung von Cyber-Security-relevanten Projekten.
  • Außerdem helfen Sie bei der Erstellung von IT-Securityvorgaben unter Einhaltung der konzernweit definierten Securityprozessen mit.
  • Schließlich planen und steuern Sie das Notfallmanagement, sowie Notfallübungen.

Ihr Profil

  • Sie können ein abgeschlossenes Studium (Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik mit Studienschwerpunkt IT-Security) oder vergleichbare Berufserfahrung vorweisen.
  • Zusätzlich haben Sie mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich IT-Security, Cloud Security, zB. als Penetration Tester, Forensiker, Malware Analyst, CSIRT-Mitarbeiter (Computer Security Incident Response Team), CERT-Mitarbeiter (Computer Emergency Response Team) oder SOC-Mitarbeiter (Security Operations
    Center).
  • Sie sind erfahren mit Cloud Security und können Zertifizierungen im Bereich IT-Security (zB. CISSP [Certified Information Systems Security Professional], CISA, CISM oder CIS-Zertifikat #IS-Manager# [Certification and
    Information Security Services]) sowie Kenntnisse in Grundschutz, Hardening, Windows, UNIX, Netzwerk, Auditing, ISO 22301 vorweisen.

Unser Angebot

  • Wir wertschätzen Ihre Leistung mit viel Freiraum (inkl. Homeofficemöglichkeiten), Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortung und leben Flache Hierarchien und kurze Kommunikationswege. Es erwartet Sie ein offenes Arbeitsumfeld mit kurzem Weg in den grünen Prater und eigenem Fitnessstudio im Gebäude.
  • Für die Funktion „Senior SpezialistIn Cyber Security Operations" ist (laut Kollektivvertrag für Angestellte von Unternehmen im Bereich Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik) ein Mindestentgelt von EUR 44.604,- brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsportal mit einem aussagekräftigen Lebenslauf.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Auswahlverfahren

Videointerviews.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Pia-Valentina Sorko, 0664/6172751. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Kontakt

ÖBB-Konzern

Am Hauptbahnhof 2
1100 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen