Expert:in Lizenzmanagement

bei ÖBB-Konzern Wien 3. Bezirk (Landstraße) gestern
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Expert:in Lizenzmanagement

Wien-Landstraße

|

req9345

Jetzt bewerben

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB. Mit digitaler Kraft voraus.

Damit wir auch morgen alle ÖBB Gesellschaften in den Themen IT, Personal, Finanz- und Rechnungswesen zuverlässig beraten und betreuen können. Wir, das sind rund 1.600 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Business Competence Center GmbH.

Ihr Job

  • Als Teil einer Gruppe von Fachexpert:innen für das Software-Lizenzmanagement, servicieren Sie den gesamten ÖBB-Konzern in ausgewählten Aufgabengebieten des Software-Lifecycle Managements und sind Ansprechpartner:in für unsere ÖBB-internen Kund:innen in den Teilgesellschaften.
  • Sie gestalten gemeinsam mit Entscheidungsträgern im Konzern strategische Entscheidungen im Rahmen des Lizenz-Portfolios und die Nutzung von ausgewählter Standard-Software.
  • Sie steuern und unterstützen die Verwaltung des Lizenzportfolios und des -reportings und sind Schnittstelle zwischen dem strategischen und dem operativen Lizenzmanagement.
  • Sie unterstützen Ansprechpartner:innen in den Teilgesellschaften bei Lizenzentscheidungen, bei der Vermessung der Lizenznutzung und schulen in den Themen Metriken und Tool-Nutzung.
  • Für ein ausgewähltes Lizenzportfolio sind Sie zentraler Ansprechpartner der Hersteller und unserer Partner und unterstützen den Einkauf in der Beschaffung und in Verhandlungen.
  • Sie leiten Projekte zur optimalen Umsetzung unserer Lizenz-Strategien und gestalten unsere interne Wissensdatenbank und Kommunikationsplattform zu Lizenzthemen.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über langjährige Erfahrung im Lizenzmanagement, idealerweise als Verantwortliche:r für dieses Thema aus Nutzer:innen-Sicht in einer Konzernstruktur.
  • Sie haben Erfahrung mit der Lizenzpolitik, den Metriken der Lizenzierung und Audits großer Lizenzgeber und sind mit den wesentliche Usancen und Standards im Softwaremarkt (z.B. ISO 19770 Software Assetmanagement) vertraut.
  • Erfahrungen im Umfeld Lizenz- und Nutzungsrechte im Open Source-Bereich, in hybriden Cloud-Umgebungen sind vorteilhaft und idealerweise kennen Sie das Werkzeug Aspera.
  • Mit Projektmanagement und ITIL-Prozessen sind Sie vertraut.
  • Sie verfügen über ausgeprägte analytische und wirtschaftliche Fähigkeiten und ein hohes IT-Governance Bewusstsein.
  • Hohe Teamfähigkeit, ein aktiver und wertschätzender Kommunikationsstil, sowie Engagement und Verlässlichkeit, setzen wir voraus.

Unser Angebot

Wir wertschätzen Ihre Leistung mit viel Freiraum (inkl. frei einteilbaren Homeofficemöglichkeiten), flexiblen Arbeitszeiten, Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortung und leben Flache Hierarchien und kurze Kommunikationswege. Es erwartet Sie ein offenes Arbeitsumfeld mit kurzem Weg in den grünen Prater und eigenem Fitnessstudio im Gebäude.

Für die Funktion „Expert:in IT-Consulting" ist (laut Kollektivvertrag für Angestellte von Unternehmen im Bereich Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik) ein Mindestentgelt von EUR 44.604,00 brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit einem aussagekräftigen Lebenslauf.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Auswahlverfahren

Videointerviews.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Dominik Leithner, MA , +43664/2864591.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Benefits
Jetzt bewerben

Kontakt

ÖBB-Konzern

Am Hauptbahnhof 2
1100 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen

Ähnliche Jobs