Datenschutzbeauftragte:r – Chief Information Security Officer (m/w/d)

bei AIT Austrian Institute of Technology GmbH Wien vorgestern
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Wir sind Österreichs größte Research and Technology Organisation und führend in der angewandten Forschung für innovative Infrastrukturlösungen. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Unternehmen sucht Ingenious Partner für den Standort Wien.

Datenschutzbeauftragte:r - Chief Information Security Officer (m/w/d)

IMAGINE

  • Sie nehmen die Aufgaben des/der Datenschutzbeauftragten (DPO) sowie Chief Information Security Officer (CISO) wahr und sind Teil des Expert:innenteams der Administrative Area Legal & HR Services.
  • Sie beraten und berichten der Geschäftsleitung bzgl. Informationssicherheit und Datenschutz und Unterstützen bei der Weiterführung der bestehenden Informationssicherheitsmaßnahmen.
  • Sie unterrichten und beraten die Mitarbeitenden bei Sachverhalten bzgl. der Verarbeitung personenbezogener Daten, insbesondere im Forschungsumfeld bzw. für nationale wie internationale Forschungsprojekte, die in Bezug auf Datenschutz unterschiedliche Herausforderungen mit sich bringen.

ENGAGE

  • Sie gestalten und steuern die Informationssicherheitsprozesse für AIT und die Tochtergesellschaften und sind Teil der bestehenden Information Security Steering Group, des Information Security Board sowie des Datenschutzausschusses.
  • Sie führen Prüfungen durch bzgl. der Einhaltung der gesetzlichen und technischen Vorgaben und beobachten die aktuellen technischen und rechtlichen Entwicklungen in diesen Bereichen und tauschen sich hierbei eng mit den Abteilungen Legal & Intellectual Property sowie IT and Organisation aus.
  • Sie gestalten Programme zur Bewusstseinsbildung der Mitarbeitenden in diesen Bereichen.
  • Sie sind die Ansprechperson für die Datenschutzbehörde in allen Fragen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Unternehmen.

ACHIEVE

  • Ihre Tätigkeiten tragen zum Erfolg unserer aktuellen Forschungsprojekte bei, indem Sie Informationssicherheitsrisiken aufzeigen, evaluieren und Lösungen vorschlagen.
  • Die von Ihnen mitentwickelten Vorgehen und Prozesse unterstützen die Sicherheitsziele des Unternehmens und sensibilisieren die Mitarbeitenden bzgl. der Informationssicherheitsrisiken.

Als Ingenious Partner zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes technisches (Informationstechnologie oder Informatik mindestens BSc.) oder juristisches Studium, mit fundierter Erfahrung im Bereich des Datenschutzes.
  • Sehr gute Kenntnisse auf den Gebieten des Datenschutzrechtes, der Datenschutzpraxis sowie Informationsschutztechnologien mit Schwerpunkt auf praxisorientierten Lösungen
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch in Wort & Schrift

Was Sie erwarten können:

Das Bruttojahresgehalt gemäß Kollektivvertrag beträgt EUR 57.302,--. Das aktuelle Gehalt wird entsprechend Ihren Qualifikationen und Erfahrungen individuell festgelegt. Darüber hinaus bieten wir neben zahlreichen Benefits flexible Arbeitsbedingungen, individuelle Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten in einem hochinnovativen Umfeld.

Am AIT ist uns die Förderung von Frauen wichtig - deshalb freuen wir uns besonders auf Bewerbungen von Kandidatinnen!

TOMORROW TODAY - WITH YOU?

Bitte übermitteln Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen online unter: Apply now

Kontakt

AIT Austrian Institute of Technology GmbH

Giefinggasse 4
1210 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen