IT Risikomanager (w/m/x)

bei BEKO Engineering & Informatik GmbH Wien vor 3 Tagen

Willkommen bei BEKO - Österreichs führendem Anbieter technischer Dienstleistungen. Seit über 50 Jahren arbeiten wir bei BEKO an modernen Lösungen und wegweisenden Zukunftsideen für Unternehmen jeder Branche und Größe. Mit einem bunten Team aus kreativen Köpfen und dem gebündelten Know-how von IT-Spezialistinnen und Engineering-Expertinnen denken wir quer, weiter und voraus. Dabei glauben wir vor allem an eines: Fortschritt in allen Farben.

Aber wir bei BEKO reden nicht nur von der Zukunft. Wir arbeiten daran. Vielleicht schon bald mit Ihnen?

IT Risikomanager (w/m/x)

Für eine buntere Zukunft braucht es eine klare Vision. Vernetztes Denken und Handeln stehen dabei immer an erster Stelle. Deshalb suchen wir kluge Köpfe, die Wissen kompetent vermitteln und gemeinsam mit uns die Zukunft möglich machen. Wir bei BEKO nennen das: Karriere in allen Farben.

Aufgaben

  • Mastermind der IKT-Risikomanagementsysteme: Du bist der Architekt und Dirigent des IKT-Risikomanagementsystems und treibst dessen Weiterentwicklung voran.
  • Koordination der IKT-Risikobeurteilungen: Du koordinierst die Aufbereitung, Bewertung, Mitigation und Dokumentation von organisatorischen, operativen und technischen IKT-Sicherheitsrisiken.
  • Risikomanager für Dienstleister: Du nimmst die Risiken von Dienstleister unter die Lupe, dokumentierst und kommunizierst wichtige Risiken und sicherst die kritischen IKT-Lieferketten ab.
  • Pflege und Aktualisierung von IKT-Risikoregister: Du hältst IKT-Risikoregister stets auf dem neuesten Stand und informierst das Management über aktuelle Risikotrends und -entwicklungen.
  • Überwachung und Bewertung von Sicherheitskontrollen: Du überwachst und bewertest die Effektivität der Sicherheitskontrollen und sorgst dafür, dass alle gesetzlichen Vorschriften und Standards eingehalten werden.

Profil

  • Abgeschlossene technsiche Ausbildung (FH, Universität) mit Schwerpunkt Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Informationssicherheit, o.ä.
  • Mehrjährige Berufserfahrung im IKT-Risikomanagement, vorzugsweise in größeren Unternehmen
  • Umfassendes technisches Wissen über Funktion und Wirkungsweise von technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen
  • Hervorragende analytische Fähigkeiten und die Fähigkeit, komplexe technische Zusammenhänge zu verstehen und empfängergerecht zu kommunizieren

Angebot

  • Kostenlose Weiterbildung an der BEKO Akademie, individuelle Kurse und Seminare
  • Umfangreiches Gesundheitsangebot: Betriebsarzt und Betriebspsychologin, Impfaktionen, Wirbelsäulen-Screening, uvm.
  • Sozialleistungen wie private Unfallversicherung oder diverse Betriebsratsförderungen
  • Offene Kommunikation und kurze Entscheidungswege auf allen Ebenen
  • Spannende Projekte für namhafte Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen
  • Gute Erreichbarkeit der BEKO Offices und Kundenstandorte
  • Zeitlich und örtlich flexibles Arbeiten in deinem Home Office
  • Workation: Ein Monat im Jahr von dort aus arbeiten, wo andere Urlaub machen
  • Erfolgreicher Start durch ein persönliches Onboarding-Programm
  • Regelmäßige Mitarbeiterevents (z.B. After Works, Expertenabende, uvm.)
  • Vergünstigungen in Gastronomie und Handel
  • Kein All-In-Vertrag: aufgrund moderner Arbeitszeitmodelle kann flexibel Zeitausgleich konsumiert werden
  • Wir bieten ein Gehalt von mindestens 4.000,- EUR Brutto auf Basis Vollzeit bei Erfüllung aller Anforderungen. Je nach konkreter Qualifikation und Erfahrung ist eine Bereitschaft zur Überzahlung gegeben.

smart bewerben

Lukas Sukup

lukas.sukup@beko.at

+43 664 858 63 77

BEKO Wien, Stubenbastei 2, 1010 Wien

Kontakt

BEKO Engineering & Informatik GmbH

Stubenbastei 2
1010 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen

Ähnliche Jobs