IT- und Prozessmanager im Bereich Vertriebssteuerung (m/w/d)

bei voestalpine AG Linz vor einer Woche
Job empfehlen
Jetzt bewerben

IT- und Prozessmanager im Bereich Vertriebssteuerung (m/w/d)

Job-ID:
V000003385

Zeitpunkt:
01.04.2021

Art der Anstellung:
Vollzeit

Einsatzort:
Linz

Ausschreibungsende:
11.02.2021

Ihre Aufgaben

  • Beratung der Fachbereiche bei Prozess- und Technologie-Themen
  • Mitarbeit bei Erstellung von IT-relevanten Verträgen und SLAs sowie deren Monitoring (interne und externe IT-Dienstleister (m/w/d))
  • Benchmarks von IT Leistungen am Markt sowie Marktbeobachtung der Technologien und Prüfung auf deren Einsetzbarkeit
  • Ansprechperson im Informationsmanagement für mehrere Bereiche innerhalb der Steel Division. In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für:
  • Begleitung und Steuerung von Businessanforderungen und IT-Maßnahmen sowie Abstimmung mit der divisionalen IT-Architektur
  • Planung und Monitoring von IT-Kosten Budgets sowie Führen von IT-Kennzahlen
  • Sicherstellung der Umsetzung der IT-(Sicherheits)- Mindeststandards
  • Durchführung der IT-Sicherheitsaudits, Ableitung, Kontrolle und Monitoring von Maßnahmen (Eurostahl Gesellschaften und Steel Trading Shenyang)
  • Mitarbeit in interessanten (IT)-Projekten mit Entwicklungsperspektive der Projektleitung von IT-Projekten
  • Zusammenarbeit in einem multidisziplinären Team aus den Bereichen IT Management, Informationsmanagement, Vertriebssteuerung sowie dem Vertrieb
  • Ansprechperson für die interne Weiterbildungsakademie bei IT-Fragen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes FH oder Uni Studium (bevorzugt Wirtschaftswissenschaften, Informationsverarbeitung) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Interesse an der Prozessgestaltung und an neuen Technologien (z.B. S/4 Hana, SAP Fiori)
  • Für die internationale Zusammenarbeit mit einer anderen Business Unit (Steel Trading Shenyang) bringen Sie fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit
  • Sie haben Verständnis für komplexe Zusammenhänge und verbinden das Wissen über Details mit dem Blick für das große Ganze
  • Sie mögen neue, wechselnde Herausforderungen mit Blick über den Tellerrand und sind zugleich in der Lage, an einer Sache dran zu bleiben, ohne dabei das Ziel aus den Augen zu verlieren

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt EUR 3.511,69 brutto (14 mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig.

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeitergespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartnern und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich. Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 50.000 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite des Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung".

Bitte nutzen Sie bevorzugt unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit dem „CV-Parsing-Tool" geht Ihre Bewerbung noch schneller - damit können Sie Daten aus ihrem Lebenslauf im Bewerbungsbogen bereits vorbefüllen.

Aktuelle Informationen zum Umgang mit COVID-19:

Bei dieser Position ist primär eine Anwesenheit notwendig, jedoch gibt es im Zuge der CORONA-Ampel die Möglichkeit von Homeoffice. Bewerbungsgespräche werden, mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen, vor Ort geführt. Die Einschulung erfolgt im Betrieb.

Benefits

  • Aus- und Weiterbildung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gesunde Ernährung
  • Gesundheitsmaßnamen
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Kantine
  • Kinderbetreuung
  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Mitarbeiterevents
  • Mitarbeiterprämien
  • Mitarbeitervergünstigungen
  • Parkplatz
  • Sport- und Fitnessangebote

Das sind wir

Die Abteilung Vertriebscontrolling & Informationsmanagement ist Teil des Bereichs Vertriebssteuerung. Die Abteilung ist verantwortlich für die proaktive Versorgung von qualitativen Daten an Vertrieb und Management zur Umsetzung der Vertriebsstrategie und leistet einen wesentlichen Beitrag zur effektiven und effizienten Gestaltung von Vertriebsprozessen. Zur optimalen Unterstützung dieser Prozesse sorgen die dafür notwendigen Informationssysteme und IT-Strukturen. Das Team besteht derzeit aus 9 Mitarbeitenden.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter https://www.voestalpine.com/stahl/

Kontakt & Bewerbung

Ansprechpartner:

Manuela Zauner

+43 50304 15 8096

Fachbereich:

Sandra Citroni

+43 50304 15 6006

Kontakt

voestalpine AG

voestalpine-Straße 1
4020 Linz

Arbeitgeberprofil ansehen